BCAA zum Abnehmen

Fitnesshype Premium BCAA Pulver
300 Gramm Dose - Orangen Geschmack
CHF 59.90 ab CHF 24.90

 

BCAA sind verzweigtkettige Aminosäuren, die Abkürzung steht für die englische Bezeichnung Branched Chain Amino Acid. Bestandteile von BCAA sind die drei Aminosäuren Leucin, Isoleucin und Valin, die zu den essentiellen Aminosäuren gehören und vom Körper nicht selbst gebildet werden können. Der Körper benötigt diese Aminosäuren für den Muskelaufbau, daher müssen sie mit der Nahrung aufgenommen werden. BCAA sind in natürlichen eiweißreichen Lebensmitteln enthalten, doch nimmt nicht jeder mit seiner Nahrung genügend BCAA zu sich. Sportler, vor allem Kraft- und Ausdauersportler, benutzen daher BCAA in Form von 

BCAA beugt den Muskelabbau vor

BCAA werden von Sportlern als Nahrungsergänzung genutzt, sie können von Ausdauer- und Kraftsportlern, aber auch von Bodybuildern verwendet werden. Sie sind eine gute Alternative zu Proteinpulver und zu Weightgainern, da sie der Muskulatur sofort zur Verfügung stehen. Auch bei einer längeren Trainingspause und bei Diäten werden BCAA eingenommen, um dem Muskelabbau entgegenzuwirken.

 

BCAA während einer Diät

Der erwünschte Effekt bei einer Diät ist der Abbau von Körperfett, doch kommt es bei einer Diät auch zum Abbau von Muskelmasse, verbunden mit Ermüdungserscheinungen. Um den Muskelabbau zu verhindern, werden BCAA zur Unterstützung einer Diät verwendet, sie können auch den Abbau von Fettzellen fördern. Steht dem Körper nicht mehr genügend Eiweiß zur Verfügung, bezieht er die benötigte Energie aus anderen Speichern – er holt sich die Energie aus den Muskeln, was zum Abbau von Muskelgewebe führt. Muskeln benötigen viel Energie und werden schneller abgebaut als Fett. Eine Diät ist nur dann auf Dauer erfolgreich, wenn der Abbau von Muskeln vermieden wird. BCAA können dabei hilfreich sein. Werden während einer Diät BCAA als Nahrungsergänzungsmittel zugeführt, so werden die BCAA vom Körper als neue Energiequellen anerkannt und supplementiert. Mit BCAA zum Abnehmen kann der Muskelabbau verhindert werden, die Muskulatur wird mit Energie versorgt.

 

Einnahme von BCAA für Frauen

Frauen können BCAA zum Abnehmen verwenden, dabei wird der Abbau von Fettpolstern an Hüfte und Bauch gefördert. Der Abbau dieser verhassten Fettpolster sollte während der Diät jedoch nicht nur durch BCAA, sondern auch durch ein gezieltes Bauchmuskeltraining unterstützt werden. BCAA als eine spezielle Gruppe der Aminosäuren fördert den effektiven Abbau von Körperfett an Bauch und Hüfte, sie beschleunigen einen definierten Muskelaufbau.

 

BCAA und die Nebenwirkungen

 

Bei einer Diät sollte vor allem auf BCAA zum Abnehmen geachtet werden, die in natürlichen Lebensmitteln wie Hülsenfrüchten und Fisch vorhanden sind.  Solche Lebensmittel sollten bei einer Diät verstärkt gegessen werden, da es sich dabei um natürliche Quellen von Aminosäuren handelt. Es kommt dabei zumeist nicht zu Nebenwirkungen. Bei der zusätzlichen Einnahme von BCAA als Nahrungsergänzungsmittel in Form von Kapseln kann es zu einer Überdosierung kommen, die es zu vermeiden gilt. Wichtig ist daher, die Dosierungsempfehlung auf der Verpackung genau zu beachten. Bei einer Überdosierung und unsachgemäßen Anwendung von BCAA kann es zu Nebenwirkungen kommen. Die im Blut vorhandene Aminosäurekonzentration wird gestört, es kann zu einem Ungleichgewicht der verschiedenen Aminosäuren kommen. Ein Ungleichgewicht dieser Aminosäuren, das über längere Zeit besteht, kann zu einer Verlangsamung des natürlichen Wachstums führen.

 

Nur heute zum Aktionspreis per Rechnung kaufen:

Fitnesshype Premium BCAA Pulver
300 Gramm Dose - Orangen Geschmack
CHF 59.90 ab CHF 24.90
BCAA Tabs - 180 Stück
CHF 39.90 ab CHF 24.90