L-Carnitin

Green Tea + L-Carnitin
100 Kapseln pro Dose
CHF 59.90 ab CHF 39.90  
Green Tea + L-Carnitin für Frauen
100 Kapseln pro Dose
CHF 59.90 ab CHF 39.90  

Was ist L-Carnitin?

 

Carnitin ist ein vitaminähnlicher Nährstoff. Unser Körper entwickelt durch die Synthese von Eisen, Vitamin B6, Vitamin B12, Vitamin C, Niacin, Folsäure und Enzyme den Nährstoff Carnitin. Wofür unser Körper L-Carnitin benötigt und welche Wirkungsweise L-Carnitin hat, erfahren Sie nachfolgend. 

L-Carnitin in Lebensmitteln

L-Carnitin ist auch in vielen Lebensmitteln enthalten. So befindet sich in

 

-       Lammfleisch und

-       Rindfleisch

 

ein sehr großer L-Carnitingehalt. Aber auch in

 

-       Fisch

-       Gemüse

-       Milchprodukten und

-       Obst

 

ist L-Carnitin enthalten. Jedoch ist bei diesen zuletzt aufgezählten Lebensmitteln der L-Carnitingehalt deutlich geringer als bei Lamm- und Rindfleisch. Wenn wir an einigen Tagen viel Fleisch essen, kann es vorgekommen, dass wir über 1 g L-Carnitin zu uns nehmen. An den Tagen, an denen wir wenig oder gar kein Fleisch essen, nehmen wir dahingegen gerade mal 100 mg bis 300 mg L-Carnitin mit der Nahrung auf.

 

Was bewirkt L-Carnitin im Körper?

L-Carnitin ist ein Transportmolekül. Dieses Transportmolekül ist zum Transport von Fettsäuren in unserem Körper verantwortlich. Wie bereits erwähnt, wird auch gemunkelt, dass L-Carnitin die Fettverbrennung verbessern und somit beim Abnehmen behilflich sein kann. Diese Wirkung ist noch nicht wissenschaftlich bestätigt. L-Carnitin hilft unserem Körper sich nach anstrengendem Sport wieder zu regenerieren. L-Carintin unterstützt unter anderem unsere Leber und Nieren bei ihren Aufgaben. Es wirkt entgiftend und hilft beim Abtransport von Schadstoffen. Auch unser Herz benötigt für eine uneingeschränkte Funktion L-Carnitin. Unser Körper braucht diesen Vitalstoff auch zur Unterstützung des Immunsystems.

 

Zufuhr von L-Carnitin durch Nahrungsaufnahme

 

Unser Körper produziert L-Carnitin aus Lysin und Methionin. Dieses L-Carnitin ist eine Eiweißverbindung. Wir nehmen L-Carnitin hauptsächlich mit unserer täglichen Nahrung auf. Ein großer Teil der essenziellen Aminosäuren Lysin und Methionin sind im Fleisch enthalten. Bereits zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde diese Substanz von Forschern im Muskelfleisch von Säugetieren entdeckt. 

L-Carnitin Wirkung

Die Meinungen über die Wirkung von L-Carnitin gehen weit auseinander. Das L-Carnitin zum schnellen Aufbau der Muskeln dient, konnte bisher noch nicht belegt werden. Was jedoch bereits bestätigt werden konnte, ist, dass unser Körper Carnitin für die Gewinnung von Energie aus Fettsäuren benötigt. Dies wiederum bedeutet, dass wir Carnitin zur Leistungssteigerung benötigen. L-Carnitin wird auch häufig mit der Fettverbrennung bzw. als Hilfe bei Abnehmen in Verbindung gebracht und als Fatburner angepriesen. Aber auch diese Wirkung konnte bisher nicht wissenschaftlich belegt werden.

 

Symptome bei L-Carnitin-Mangel

 

Unser Körper kann keine großen Mengen L-Carnitin speichern. Ein L-Carnitin-Mangel macht sich schnell bemerkbar. Als Symptome treten häufig Störungen des Fettstoffwechsels, eingeschränkte Fruchtbarkeit sowie eine erhöhte Neigung zu Infekten auf. Außerdem steigt bei einem Mangel das Risiko des Herzinfarktes. 

 

L-Carnitin Dosierung

Wie viel L-Carnitin zum Abnehmen?

Bei der Zufuhr von L-Carnitin sollte auf die richtige Menge geachtet werden. Denn Folgen einer Überdosierung sind Durchfall, Erbrechen und Übelkeit. Von einer Überdosierung spricht man, wenn mehr als 3 g L-Carnitin eingenommen wurden. Wenn Sie L-Carnitin durch Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, sollten Sie auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr achten. Beachten Sie bei der Dosierung die Angaben des Herstellers auf der Verpackung genau! Es sollte nicht mehr als 2 g L-Carnitin verteilt über den Tag aufgenommen werden.

 

L-Carnitin - Nahrungsergänzungsmittel

 

Viele Ausdauersportler verzichten bewusst auf den Verzehr von rotem Fleisch und nehmen deshalb L-Carnitin durch die Zufuhr von Nahrungsergänzungsmitteln auf. Auch Vegetarier und Veganer versorgen ihren Körper mit Nährstoffen oftmals über Nahrungsergänzungsmittel. Gerade für diese genannten Personen ist eine Zufuhr von Nährstoffen mit Nahrungsergänzungsmittel sehr wichtig, um den Körper ausreichend damit zu versorgen. 

L-Carnitin kaufen

Fazit:

 

Unser Körper ist zwar in der Lage L-Carnitin aus essenziellen Aminosäuren selbst zu bilden, es ist jedoch eine zusätzliche Aufnahme von L-Carnitin durch Nahrungsmittel oder Nahrungsergänzungsmittel ratsam. Vor allem Veganer und Vegetarier erleiden oftmals einen L-Carnitin-Mangel.