Guarana: Wirkung, Dosierung und Nebenwirkung

Guarana wird auch als Koffein aus dem Dschungel bezeichnet. Guarana ist eine Liane, die zu der Art der Seifenbaumgewächse zählt. Die Guarana stammt ursprünglich aus dem Amazonas. Sie besitzt im Vergleich zu einer Kaffeebohne fünfmal mehr Koffein. Deshalb hat die Guaranapflanze auch den Spitznamen Koffein-Liane. 

Guaranafrucht

Guaranas sind kleine rote Früchte. Sie enthalten im Inneren einen Samen, der auch als Nüsse bezeichnet wird. Dieser Samen schmeckt bitter. Die Guaranafrucht besteht aus Fetten, Stärke und Eiweiße und natürlich aus einen hochkonzentrierten Anteil Koffein. Bevor sich das Koffein der Guaranapflanze freisetzen kann, müssen die darin enthaltenen Gerbstoffe abgebaut werden. Das Koffein der Guaranapflanze hat eine sehr lange Wirkung; es kann bis zu 6 Stunden in unserem Körper verbleiben. Heutzutage wird Guarana vorwiegend auf Plantagen in Paraguay, Brasilien und Venezuela angebaut. 

Guarana Pulver und Kapseln

Hier in der Schweiz können Sie Guarana in Form von Kapseln oder Pulver erhalten. Sie können Guarana in Apotheken und Biomärkten kaufen. Auch einige Energydrinks enthalten Guarana. Des Weiteren findet Guarana in der Herstellung von Tee, Kaugummi und Schokolade Anwendung. Auch in einigen Gleitgelen ist Guarana enthalten. Guaranapulver wird häufig auch gern zum Unterrühren in Joghurt oder in Getränken verwendet. 

Guarana Nebenwirkungen

Guarana weist dieselben Nebenwirkungen auf, die auch bei Verzehr von anderen üblichen koffeinhaltigen Lebensmitteln auftreten können. Bei übermäßigem Verzehr von Guarana können folgende Nebenwirkungen auftreten:

 

-       Kopfschmerzen

-       Herzrasen

-       Schlafprobleme.

 

Auch Nebenwirkungen wie

 

-       innere Unruhe

-       Durchfall und

-       Zittern

 

 

sind keine Seltenheit. Die Auswirkung dieser beschriebenen Nebenwirkungen ist immer von der Dosierung des Guaranas abhängig. 

Wirkung Guarana

 

Bereits seit langer Zeit wird Guarana zur Körperpflege und als Medizin von Indianern des Amazonas genutzt. Indianer bezeichnen die Guarana auch als „wara“. „Wara“ bedeutet übersetzt „Frucht der Jugend“. Noch heute verwenden Indianer Guarana bei mehrtätigen Jagdausflügen. Guarana verbessert die Konzentration und gibt neue Energie. Guarana soll sogar eine potenzsteigernde Wirkung haben. Guarana hilft zur Bewältigung von kleinen Leistungstiefs. Aufgrund der anregenden Wirkung auf Herzleistung, Skelettmuskulatur und Atmung steigert es unsere körperliche Leistungsfähigkeit. Guarana wirkt für eine gewisse Zeit sättigend. Wegen seiner anregenden, aufputschenden Wirkung wird Guarana auch gerne von Fitnessliebhabern angewendet. 

Guarana alternative zu Kaffee

Guarana wird als Alternative zu Kaffee verwendet. Das Koffein der Guarana soll im Gegensatz zu Kaffee die Magenschleimhäute nicht angreifen. Guarana hat genau wie Kaffee eine aufputschende Wirkung. Die Wirkung von Guarana ist jedoch schonender und langfristiger.

 

Dosierung von Guarana

Guarana ist als Pulver schwer dosierbar. Schon 3 g in Wasser aufgelöstes Guaranapulver ergeben einen Koffeingehalt von 150 mg. Ein bis vier Tassen Kaffee ergeben einen Koffeingehalt von 50 mg bis 200 mg. Diese Menge Koffein täglich gilt als unbedenklich. Schwangere und Stillende sollten Guarana auf keinen Fall zu sich nehmen. Auch Menschen, die an zu hohen Blutdruck oder einer Schilddrüsenüberfunktion leiden, ist von der Einnahme von Guarana abzuraten.

 

Inhaltsstoffe des Guarana-Pulver

Wie bereits erwähnt hat Guarana-Pulver eine aufputschende Wirkung. Guarana-Pulver besteht unter anderem aus:

 

-       4% bis 6 % Koffein

-       12 % Tannine

-       0 % bis 0,25 % Theophyllin

-       0,02 % bis 0,04 % Theobromin

-       6 % Catechin

-       3 % Epicatechin

-       3 % bis 4 % Mineralstoffe

-       6 % bis 8 % Wasser

-       Stärke und

-       Saponine.

 

Überdosierung

 

Es kann zu einer Überdosierung kommen, wenn Sie 20 g Guaranapulver zu sich nehmen. Sollten es zu einer Überdosierung kommen, ist es ratsam, die erhöhte Zufuhr von Guarana mit ausreichend Wasser abzuschwächen. 

 

Weitere spannende Artikel:

Koffeintabletten

L-Carnitin