Whey Protein oder Weight Gainer

Whey Protein oder Weight Gainer
Whey Protein oder Weight Gainer

 

Ein muskulöser, sportlicher Körper kommt nicht von allein, dafür ist Training erforderlich, auch auf die richtige Ernährung kommt es an. Der wichtigste Bestandteil von Muskelmasse ist Eiweiß. Kraftsportler, Bodybuilder, aber auch diejenigen, die ins Fitnessstudio gehen, um Muskeln aufzubauen, können nicht immer genügend Eiweiß mit ihrer Nahrung aufnehmen. Nach dem Training benötigt der Körper schnell wieder Energie. Viele Menschen, die erst ins Training einsteigen oder mit dem Aufbau von Muskeln beginnen wollen, fragen, ob sie besser Whey Protein oder Weight Gainer zu sich nehmen sollen. Ziel ist der Aufbau von Muskeln, nicht aber ein erhöhter Körperfettanteil. Hier soll geklärt werden, worin der Unterschied zwischen Molke-Eiweiß, dem Whey Protein, und Weight Gainern besteht, und für wen diese Produkte geeignet sind.

 

Ist von Masseaufbau die Rede, dann geht es darum, Muskelmasse aufzubauen, denn ein erhöhtes Körpergewicht, das in der Zunahme von Körperfett resultiert, will niemand. Eiweiß wird auch als Protein bezeichnet und ist der wichtigste Bestandteil der Muskeln. Eiweißpulver als Nahrungsergänzungsmittel wird aus verschiedenen Ausgangsstoffen wie Milch, Molke, Eiern, aber auch Pflanzen, beispielsweise Hülsenfrüchten und Soja, gewonnen und als Pulver angeboten, aus dem Shakes bereitet werden können. Auch In Weight Gainern, Produkten, die für eine schnelle Energiezufuhr sorgen und eine Gewichtszunahme zur Folge haben, ist neben Kohlenhydraten Eiweiß enthalten. Zumeist enthalten die Weight Gainer ca. 70 Prozent Kohlenhydrate, die leicht verdaulich sind und einen schnellen Energieschub liefern. Da die Gewichtszunahme in Form von Fett nicht erwünscht ist, sondern es vor allem um den Aufbau von Muskelmasse geht, enthalten die Weight Gainer zusätzlich ca. 20 Prozent Eiweißpulver. Die in den Weight Gainern enthaltenen Kohlenhydrate können im Idealfall zur Energiegewinnung verbrannt werden. Allerdings besteht die Gefahr, dass mehr Kohlenhydrate aufgenommen werden als der Körper verbrennen kann. Die Folge ist die Zunahme an Körperfett, da der Körper die überschüssigen Kohlenhydrate als Fett speichert. Wichtig ist also, nur so viele Kohlenhydrate aufzunehmen wie der Körper wirklich verbrennen kann. Die Aufnahme an Kohlenhydraten muss dem Aktivitätsniveau und dem Stoffwechsel entsprechen.

 

Weight Gainer eignen sich für Menschen mit einem sehr schnellen Stoffwechsel, die nur sehr schlecht zunehmen und an Untergewicht leiden. Häufig sind diese Menschen sehr aktiv, ihr Energiebedarf ist hoch. Mit ihrer Nahrung nehmen diese Menschen oft nicht genügend Kohlenhydrate auf, um den erhöhten Energiebedarf zu decken. Menschen, die kaum Fett ansetzen, können Weight Gainer verwenden. Auch diejenigen, die nur wenig Appetit haben, können Weight Gainer einnehmen. Einige Menschen vergessen aufgrund ihrer Lebensgewohnheiten oder einer starken beruflichen Belastung Mahlzeiten oder haben keine Zeit zum Essen – auch für sie sind Weight Gainer geeignet. Sehr aktive Menschen, die regelmäßig trainieren, verschiedene Sportarten betreiben oder neben dem Training körperlich arbeiten, können ihren erhöhten Energiebedarf mit Weight Gainern decken. Es ist nicht immer nötig, viel Geld für Weight Gainer auszugeben, denn diejenigen, die zur Deckung ihres Energiebedarfs Weight Gainer verwenden wollen, können Weight Gainer selbst bereiten. Dazu können 100 Gramm Haferflocken mit ca. 30 bis 40 Gramm Eiweißpulver gemischt werden, Milch oder Wasser werden dazugegeben. Der Vorteil liegt darin, dass in diesem selbst bereiteten Weight Gainer kein Zucker enthalten ist.

 

 

Alle, die keine zusätzlichen Kohlenhydrate aufnehmen wollen, können reine Eiweißprodukte als Nahrungsergänzungsmittel verwenden. Eiweißpulver wird dazu in Magermilch oder Wasser eingerührt, so entsteht ein Shake, das eine einfache Aufnahme ermöglicht. Die tägliche Ernährung, aber auch einzelne Mahlzeiten können mit Eiweiß ergänzt werden. Diese Proteine als Nahrungsergänzungsmittel eignen sich für Vegetarier, die auf Fisch und Fleisch als Nahrungsbestandteile verzichten. Veganer, die völlig auf Fleisch, Fisch und tierische Erzeugnisse wie Eier und Milchprodukte verzichten, können Proteine auf pflanzlicher Basis, beispielsweise aus Soja, zu sich nehmen. Die meisten Menschen ernähren sich eher kohlenhydratreich, daher sind für sie reine Proteinprodukte besser geeignet als Weight Gainer. Auch Menschen, die abnehmen wollen, können Proteinprodukte nutzen, um das Hungergefühl zu unterdrücken, den Abbau von Muskelmasse zu verhindern und dem Körper das nötige Eiweiß zu liefern. Schließlich sind reine Proteinprodukte für alle geeignet, die schnell zunehmen, aber Muskeln aufbauen möchten. Die reinen Eiweißprodukte bauen kein Fett auf.