Casein

Casein ist ein Milch-Protein und eignet sich, da es nur langsam verdaulich ist, gut für den Fettabbau und den effektiven Muskelaufbau. Es kommt auf die richtige Einnahme von Casein an, um die Regeneration der Muskeln zu begünstigen und das Muskelwachstum zu steigern. Katabole Stoffwechselzustände, bei denen es sich um Muskelabbau durch Proteinmangel handelt, werden verhindert, wenn Sie Casein beispielsweise vor dem Zubettgehen oder am Tag einnehmen.

Was ist Casein?

Casein kommt vermehrt in Magerquark und Käse vor und ist der Proteinanteil von Milch, der nicht in die Molke gelangt. Durch denaturiertes Casein erhalten Joghurt, Käse und Quark ihre typische Konsistenz, da eine Gerinnung der Proteine durch physikalische und chemische Effekte erreicht wird. Casein macht mit ungefähr 80 Prozent den größten Eiweißanteil von Kuhmilch aus, die restlichen 20 Prozent sind Whey-Proteine, die Molke-Proteine. In einem Liter natürlicher Kuhmilch sind 26 Gramm Casein enthalten. Casein hat eine hohe biologische Wertigkeit und ist nur langsam resorptionsfähig, daher ist eine zusätzliche Einnahme von Casein für das Muskeltraining zu empfehlen. Auf dem Supplemente-Markt sind Micellar Casein und Calcium-Caseinat erhältlich. Micellar Casein wird aus natürlicher Kuhmilch hergestellt, dabei wird die Kuhmilch in ihrer natürlichen Zusammensetzung belassen. Im langsam verdaulichen Micellar Casein sind 20 Prozent schnellverdauliches Whey-Protein enthalten. Calcium-Caseinat wird ebenfalls aus natürlicher Kuhmilch hergestellt, doch wird lediglich der Casein-Anteil der Milch weiterverarbeitet. Whey-Protein ist daher in Calcium-Caseinat nicht enthalten. Die Herstellung von Casein erfolgt durch Säurefällung aus der Milch und anschließende Neutralisation durch Calciumhydroxid. Das Herstellungsverfahren ist zwar aufwendig und teuer, doch entstehen fast 100 Prozent langsam verfügbares Casein.

Fitnesshype Casein Pulver - 750g Dose inklusiv gra
750g Dose = 25 Portionen 1 Shaker Gratis
CHF 49.90 ab CHF 32.90

Wie ist die Wirkung

In Casein sind verschiedene Aminosäuren enthalten, die verschiedene wichtige Aufgaben haben:

·         Aufrechterhaltung lebensnotwendiger Stoffwechselfunktionen

·         Zellbaustein für die Muskulatur

·         Förderung von effektivem Muskelwachstum

·         Energielieferant.

 

Die Muskelfasern werden durch intensives Krafttraining beschädigt, das äußert sich in Muskelkater. Protein dient zur Reparatur der Muskelfasern. Da Casein nur langsam verdaulich ist, sättigt es sehr lange. Eine wichtige biochemische Eigenschaft von Casein ist die spezielle Proteinstruktur, die zu einer sehr langsamen Resorptionsgeschwindigkeit der Aminosäuren führt. Die Verdauung und Aufnahme der Aminosäuren im Blut, die als Resorption bezeichnet wird, beginnt ca. 60 Minuten nach der Aufnahme von Casein. Die Resorption ist im Gegensatz zum Whey-Protein noch nicht nach zwei bis drei Stunden abgeschlossen. Sie kann abhängig von der Qualität der Proteine bis zu acht Stunden dauern. Die Aminosäuren sind im Blut konstant verfügbar.

Die perfekte Einnahme

Aufgrund der sehr langsamen Resorption und der langsamen Verdaulichkeit sollten Sie Casein

 

·         Während einer Diät

·         Während der Arbeit

·         Vor dem Schlafen gehen

 

einnehmen. In dieser Zeit ist die Einnahme von Proteinshakes oder proteinreichen Zwischenmahlzeiten nicht möglich, was häufig zu einer Unterversorgung des Stoffwechsels mit Proteinen führt. Die körpereigenen Aminosäuren aus der Muskulatur werden verstoffwechselt, um das Defizit auszugleichen und lebenswichtige Körperfunktionen aufrechtzuerhalten. Mit der gezielten Einnahme von Casein beugen Sei einem katabolen Stoffwechselzustand vor. Nach dem Training sollten Sie Casein nicht einnehmen, sondern Whey-Protein verwenden, da es schnell verdaulich und schnell resorbierbar ist. Bereits 30 Minuten nach der Einnahme wird es resorbiert und steht im Blut als Aminosäure zur Verfügung. Casein beeinflusst auch die Fettverbrennung positiv, denn die Aminosäuren sorgen für eine erhöhte Stoffwechselaktivität und eine gesteigerte Fettverbrennung.

Gibt es Allergien?

Casein ist gut verträglich und leicht verdaulich, doch können aufgrund des hohen Laktosegehalts Nebenwirkungen auftreten. Leiden Sie an einer Laktose-Intoleranz, sollten Sie auf Casein verzichten oder es nur in sehr geringen Mengen zu sich nehmen. Eine Alternative kann laktosefreies Soja-Protein sein. 

Weitere gute Eigenschaften

Casein wird langsam resorbiert, ist gut verträglich und wirkt antikatabol. Es ist als Protein-Supplement gut vor dem Schlafen gehen und für zwischendurch geeignet. Casein fördert bei einer gezielten Einnahme den effektiven Muskelaufbau und unterstützt das schnelle Abnehmen. Sie sollten beim Kauf von Caseinprodukten auf einen hohen Caseinanteil und auf Reinheit achten. Mit Casein als Nahrungsergänzungsmittel unterstützen Sie eine gesunde Ernährung, doch kann eine gesunde Ernährung dadurch nicht ersetzt werden. 

 

Kunden kauften:

Fitnesshype Casein Pulver - 750g Dose inklusiv gra
750g Dose = 25 Portionen 1 Shaker Gratis
CHF 49.90 ab CHF 32.90